Immer noch vier im Haus

Die "Viererbande" im Garten. Die "Viererbande" im Garten.

Drei Rüden und eine Hündin halten Uschi immer mehr auf Trab.

Der Tag hat sich aber ritualisiert: Frühstück im Welpengehege im Garten, Mittagsschlaf im Wohnzimmer, Nachmittagstoberei im gesamten Garten, um 8 Uhr ab ins Bett im Welpenraum.

Malu und Dolkar wechseln sich bei der Erziehung ab, Vranzi tobt mit ihnen herum.

Falls jemand ein Apso-Baby sucht: noch gibt's Auswahl.