Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuell
Anmelden


Passwort vergessen?
 

Aktuell

Shipas Harem: schwanger?

Wenn alles geklappt hat, erwarten wir rund um den Jahreswechsel gleich zwei Würfe.
Shipas Harem: schwanger?

Malu, Shipa und Dolkar

Dolkar und Malu sind annähernd gleichzeitig läufig geworden. Shipa durfte beide Damen im Abstand von acht Tagen decken.

Damit steht uns voraussichtlich ein Doppelwurf ins Haus. Die ersten Monate des Jahres 2017 dürften damit ziemlich turbulent werden ...

Wer sich für einen Welpen aus einem der beiden Würfe interessiert, kann sich gerne bei Uschi Eisner melden.

2x Middle East European Veteran Winner

Dr. Andreas Schemel war von Vranzi und Yuni bei der Ausstellung in Tulln begeistert.
2x Middle East European Veteran Winner

die beiden Oldies Vranzi und Yuni

Yuni: "Ein Rüde vom klassischen Typ, immer noch wunderbarer Ausdruck, gute Knochenstärke und Substanz, könnte etwas mehr sein, sehr gute Bemuskelung der Hinterhand, sehr schönes Haarkleid fürs Alter, noch flüssiger Bewegungsablauf."

Vranzi: "In super Kondition stehende 12jährige Hündin vom klassischen Typ, typvoller femininer Ausdruck, für das Alter sehr schöne korrekte Zäne, hervorragende Bemuskelung, Haarkleid von korrekter Textur, sehr gut präsentiert, Bewegungsablauf korrekt fürs Alter"

Vranzi wurde auch Best Veteran.

Shipa wird zum Showprofi

Am vergangenen Samstag wurde Shipa bei der IHA Lendava (Slowenien) ausgestellt. Das Ergebnis: V1, CAC, Res-CACIB durch Richterin Darja Skok-Lamut.
Shipa wird zum Showprofi

Shipa steht völlig frei am Tisch.

Shipa hat damit alle Anwartschaften für den Slowenischen Champion erreicht.

Weil sich Shipa mittlerweile so problemlos präsentiert, ist Birgt mit ihm auch beim Seniorhandling angetreten. Sieben teilweise starke Teams waren am Start. Das Ergebnis: Platz 1 von Richterin Iris Urschitz.

Wir unterstützen Forschung

Im "Animal Helth Trust" in Großbritannien wird versucht, einen Gentest für PRA zu entwickeln. Vranzi und Yuni sind Teil der Studie.
Wir unterstützen Forschung

Yunis Augen: völlig gesund!

PRA (Progressive Retina Athrophie) ist eine gentisch bedingte Erkrankung, bei der die Hund mit der Zeit völlig erblinden. Das Problem: Die Krankheit kann bisher nur diagnostiziert werden, wenn sie bereits ausgebrochen ist. Und zu diesem Zeitpunkt haben manche betroffene Hunde bereits etliche Nachkommen.

Gesucht wurden nun alte Hunde, die eindeutig PRA-frei sind. Vranzi und Yuni mussten daher erneut zum Ophtalmologen, um die Gesundheit aktuell zu bestätigen. Jetzt werden Attest, Stammbaum und Speichelproben nach England geschickt, damit ihre DNA untersucht werden kann.

16 Jahre Ypsilons - Gratulation!

Yamuna hat klare Vorstellungen von ihrem Tagesablauf. Ylva braucht das ganze Sofa. Die beiden "Mädchen" feiern heute ihren 16. Geburststag.
16 Jahre Ypsilons - Gratulation!

Ylva und Yamuna vor 16 Jahren

Wir freuen uns immer wieder sehr, wenn wir "umgekehrte Geburtstagsgrüße" bekommen. Ein Anruf, ein Mail, manchmal ein Foto: unseren Oldies geht's richtig gut!

Ein herzliches Danke all den Menschen, die unseren Hunden so ein schönes und langes Leben ermöglichen!