Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuell
Anmelden


Passwort vergessen?
 

Aktuell

Erste Augenblicke

Mahakala ist die schnellste: sie hat heute als erste ihre Augen geöffnet.
Erste Augenblicke

Mahakala schaut sich um

Noch ein paar Tage und sie werden versuchen, auf allen vier Pfoten zu stehen.

Die jüngeren Brüder sind inzwischen noch mit schlafen, nuckeln und wachsen beschäftigt.

Nun sind auch die N²-Buben da

In den sehr sehr frühen Morgenstunden hat Malu vier Söhne bekommen.
Nun sind auch die N²-Buben da

Malu mit ihren Söhnen

Mehr Welpen in dieser Größe hätten in unserer kleinen Hündin auch gar keinen Platz gehabt.

Inzwischen sind die Mädchen benannt: Manaslou heißt die kleinste (der zugehörige Berg ist 8163 m hoch), Makalu heißt die größte (dieser Berg hat 8462 m) und das Mädchen mit der Maske ist Mahakala (die gefährlich aussehenden Schutzgottheiten neben den Eingangsportalen der Tempelanlagen).

Die M²-Mädchen sind da

Am gestrigen Abend hat Dolkar drei Töchter geworfen.
Die M²-Mädchen sind da

Die 3M-Mädchen

Sie dürften alle drei im wahrsten Sinn des Wortes goldig werden. Dem Nachwuchs und der Mutter geht es hervorragend.

Sie schauen so schwanger (aus)

Lange dauert es nicht mehr, bis Dolkar und Malu ihre Welpen bekommen.
Sie schauen so schwanger (aus)

Dolkar und Malu hochschwanger

Die Bäuche der beiden sind schon deutlich spürbar, ihr Appetit ist enorm.

Wir finden ja, sie haben einen schwangeren Blick ...

Shipas Harem: schwanger?

Wenn alles geklappt hat, erwarten wir rund um den Jahreswechsel gleich zwei Würfe.
Shipas Harem: schwanger?

Malu, Shipa und Dolkar

Dolkar und Malu sind annähernd gleichzeitig läufig geworden. Shipa durfte beide Damen im Abstand von acht Tagen decken.

Damit steht uns voraussichtlich ein Doppelwurf ins Haus. Die ersten Monate des Jahres 2017 dürften damit ziemlich turbulent werden ...

Wer sich für einen Welpen aus einem der beiden Würfe interessiert, kann sich gerne bei Uschi Eisner melden.